Privatsphäre und Datenschutz

Inhalt drucken

I. Personenbezogene Daten des Bestellers, die dieser bei einer Bestellung bei Hubert Müller offenbart, werden durch das Weingut im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstdatenschutzgesetztes (TDDSG) elektronisch gespeichert und verarbeitet. Das Weingut Hubert Müller nutzt diese Daten ausschließlich zu eigenen Zwecken.

II. Der Besteller erhält bei Anfrage im Weingut jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten Daten und kann diese auch ändern oder berichtigen. Er kann jederzeit seine Einwilligung zur Speicherung seiner Daten widerrufen und die Kundenbeziehung abbrechen. Das Weingut wird in diesem Falle alle personenbezogenen Daten des Bestellers unverzüglich löschen.